Slogan

Für Bürgerinteressen - ganz ohne Parteipolitik!  

 

 

Bürgerbeteiligung

 

Pressemitteilung: Mehr Fragemöglichkeiten für Hünxer Bürger

 

Die EBH Fraktion möchte die Bürgerbeteiligung und damit die Kommunikation zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik verbessern.

 

Eine erste Maßnahme wäre, die sogenannte „Einwohnerfragestunde“ in allen öffentlichen Sitzungen zu ermöglichen und diese vom Sitzungsende auf den Sitzungsbeginn zu verlagern.

 

Diese Änderung wäre ein deutliches Signal für mehr Bürgernähe. Die Bürger der Gemeinde Hünxe erhielten weitere Möglichkeiten und Zeitpunkte, nachzufragen. Sie könnten ihre Fragen stellen bevor entsprechende Beschlüsse gefasst werden und müssten nicht bis zum Ende einer Sitzung warten.

 

Daher wird die EBH Fraktion auf Vorschlag ihres Fraktionsvorsitzenden Ralf Lange am 12.11.14 in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses einen Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung der Gemeinde Hünxe einbringen.

 

Hier finden Sie den gesamten Wortlaut des Antrages und der ausführlichen Antragsbegründung. Bitte klicken.

 

Pressespiegel: NRZ vom 04.11.14: Ein Signal für mehr Bürgernähe

 

 

Bürgerbeteiligung beim Klimaschutz - bitte klicken