Slogan

Für Bürgerinteressen - ganz ohne Parteipolitik!  

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG

Gemeindehaushalt: Pragmatismus und Vernunft sind gefragt

 

Wie stellt sich die Haushaltssituation dar? Ist das Glas halb voll oder halb leer? Wie könnte die Gemeinde auf rückläufige Gewerbesteuereinnahmen reagieren? Wie kann sichergestellt werden, dass weitere Erhöhungen der Grundsteuern ausbleiben? „Viele Fragen, die sehr lösungsorientiert zwischen den Engagierten Bürgern Hünxe (EBH), dem Bürgermeister und den Bereichsleitern der Gemeindeverwaltung diskutiert wurden,“ fasst Ralf Lange, Fraktionsvorsitzender der EBH die erfolgreichen Haushaltsberatungen zusammen. Um Fahrt- und Hotelkosten zu vermeiden und damit die Gemeindekasse zu entlasten wurden die Haushaltsberatungen in der Gemeinde Hünxe durchgeführt. Die Verpflegungskosten zahlten die sachkundigen Bürger und die Fraktionsmitglieder der EBH privat. Im letzten Jahr nicht in Anspruch genommene Fraktionsmittel in Höhe von 250 Euro überwies die EBH-Fraktion zurück an die Gemeindeverwaltung. Weiterlesen ... bitte hier klicken.

 

Pressespiegel