Slogan

Für Bürgerinteressen - ganz ohne Parteipolitik!  

 

 

Pragmatismus und Vernunft sind gefragt

Haushaltsrede des EBH-Fraktionsvorsitzenden Ralf Lange

(Ratssitzung am 17.03.16)

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Ratsmitglieder, liebe Zuschauer, die Lage der Gemeindefinanzen anschaulich zu erläutern, ist keine leichte Aufgabe.

 

Voranstellen möchte daher erst einmal die Fakten zum Haushaltsentwurf: Der planerische Verlust im Jahr 2016 beträgt 2.305.000 Euro. Wir geben also 2,3 Mio. Euro mehr aus als wir einnehmen. Und das obwohl die Grundsteuern gerade noch einmal erhöht wurden. Im Vergleich zum Jahr 2012 zahlen Hünxer Bürgerinnnen und Bürger heute 43 Prozent mehr Grundsteuern.

 

Der Hünxer Hebesatz für die Grundsteuer B beträgt 600 Prozent. Das sind mehr als 100 Prozentpunkte über dem Durchschnittswert aller Kommunen in NRW.

Weiterlesen ...